Die Workshops


  • Auf Abnehmkurs


  • Abnehmen ist nicht einfach, insbesondere dann nicht, wenn man alleine davor steht. Den Jo-jo-Effekt hat fast jeder schon erlebt, der die eine oder andere Diät hinter sich hat. Unsere Gedanken kreisten um das Abnehmen. So wurden wir alle zu Experten in Abnehmfragen, alle, die wir wirklich zuviel auf den Rippen haben. Wir wissen alles, was zum gesunden Abnehmen notwendig ist. Und dennoch klappt es nicht. Eine Gruppe kann hier hilfreich wirken.

    In diesem Kurs geht es darum, einen Richtungswechsel zu vollziehen, und den Kurs in Richtung dauerhaftes Abnehmen einzuschlagen. Dabei sollen psychologische Hintergründe durchleuchtet werden. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse helfen, diesen eingeschlagenen Kurs zu unterstützen und beizubehalten. Langsam und stetig etwas im Leben zu verändern und dabei, wenn gewünscht abzunehmen, oder sich endlich so zu akzeptieren und lieben lernen, wie man nun mal ist.


  • Zwischen Singleleben und Partnersucht


  • Dieser Workshop dreht sich um alles, was mit dem Alleinleben, der Suche nach einem Partner und der Sucht einen Partner finden zu wollen, zu tun hat. Das Leben alleine kann genauso viele Probleme mit sich bringen, wie das Leben zu zweit. Wir wollen versuchen, uns diesen Themen vorsichtig zu nähern, sie zu analysieren, und unseren eigentlichen Motiven auf die Spur kommen. Der Workshop soll uns Klarheit darüber bringen, was wir wirklich wollen.


  • Vom Kreislauf des Lebens


  • Das Leben verläuft in Zyklen. Es gibt unendlich viele Dinge, die uns wiederholt begegnen können. Möglicherweise wiederholen sich alte und negative Erfahrungen. Vielleicht sucht man sich immer den gleichen Typ Partner aus, unter dem man leidet, oder man trifft immer wieder auf Menschen, die einen nicht gut behandeln. Was es auch sei, es hat immer etwas mit uns selbst zu tun. Nur wenn wir uns mit diesen Themen auseinander setzen, bereit sind, ihnen zu begegnen, haben wir die Möglichkeit, den Kreislauf zu durchbrechen.
    Aber der Kreislauf des Lebens hat auch etwas tröstliches. Er bietet uns ein Gefühl der Beständigkeit. So wie auf den kalten Winter auch immer wieder der warme Sommer mit seiner Farbenpracht folgt, so folgen auf schwierige Lebensphasen zwangsläufig auch leichte und glückliche Zeiten. Dieses Wissen wollen wir uns in diesem Workshop zu nutze machen, und über den Kreislauf des Lebens philosophieren, und dabei neue Erkenntnisse sammeln.


  • Partnersuche - ein Motivations-Workshop


  • Dieser Workshop ist für alle gedacht, die sich nun auf's Neue auf Partnersuche begeben wollen. Für alle die, die vielleicht schon resigniert haben, weil sie den passenden Partner einfach nicht finden konnten. Hier bietet sich die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennen zu lernen, und im gemeinsamen Reden über das Thema und den Erfahrungsaustausch zu neuer Motivation zu finden. Psychologischer Beistand soll helfen, die Dinge vielleicht einmal von einer anderen Seite her zu beleuchten. Durch die Erfahrung: "Ich bin nicht allein" kann Kraft geschöpft werden, die Hoffnung nicht aufzugeben. Aber auch das Loslassen durch Focussierung auf andere Themen soll geübt werden.



    Die psychologische Kreativwerkstatt

    Eine Erläuterung


  • Seelennarben: heilende Erzählungen


  • Erzählworkshop. Die Erfahrung, dass allein das Erzählen von Verletzungen, diese ein bisschen weniger schmerzhafter machen, wollen wir nutzen, bewußt mit unseren Wunden zu arbeiten. Dabei benutzen wir das Wort. Wir erzählen und schreiben bei Bedarf auch unsere Geschichten auf, so dass sie durch diese Manifestation eine Veränderung erfahren. Auch das Erfinden von neuen Geschichten und Märchen hilft, einen heilsamen Weg zu beschreiten. Die Anteilnahme der Anderen, sowie der psychologische Blick auf die Erzählungen helfen, die schmerzhaften Erinnerungen zu bearbeiten. Ein Workshop der psychologischen Kreativwerkstatt.


  • Meditatives Malen


  • Ein weiterer Workshop der psychologischen Kreativwerkstatt. Wir nutzen unser Unterbewusstsein und unsere Kreativität, um an unsere versteckten Themen heranzukommen. Mit Hilfe von Meditation oder Traumreisen versetzen wir uns in einen meditativen Zustand, und bringen unsere unterbewussten Gefühle direkt, ohne Umweg über das Bewusstsein, auf das Papier. Dafür nehmen wir uns Zeit und Muße und geben unseren Impulsen nach. Im Anschluss an das Malen besprechen und interpretieren wir die Bilder gemeinsam.



    Die Gesprächskreise


  • Erziehungsgesprächskreis


  • Eine Gruppe für Mütter, die sich gemeinsam mit Erziehungsfragen auseinandersetzen wollen.

    In einer Zeit, in der es nur noch wenige Richtlinien zur Erziehung gibt, ist Austausch und Unterstützung zur Erziehung besonders wichtig. Die Meinungen in Erziehungsfragen klaffen weit auseinander. Junge Eltern werden von allen Seiten mit guten Ratschlägen bombadiert. Die Supernanny im Fernsehen dient vielen Familien als Vorbild. Deren Erziehungmethoden werden aber von gestandenen Psychologen eher als negativ bewertet. Welcher Weg ist der Richtige?

    Die heutigen Mütter müssen zusätzlich einen Spagat zwischen ihren eigenen Bedürfnissen, und denen ihrer Kinder hinbekommen. Das ist häufig nicht leicht. Nie waren die Ansprüche an Erziehung so hoch wie heute. Aber in keiner Generation gab es weniger gesellschaftliche Orientierungshilfen. Resultat ist oft: es wird nicht mehr erzogen, das Kind nicht mehr geführt und durch das Leben begleitet.

    Diese Gruppe, in der Erziehungsfragen nicht nur besprochen, sondern auch beantwortet werden, soll eine Orientierungsmöglichkeit bieten.


  • Singlegesprächskreis


  • Eine Möglichkeit für Singles, sich in einer kleinen festen Runde kennen zu lernen und auszutauschen.

    Viele Singles sind über lange Zeit allein. Egal, was sie auch anstellen, um einen Partner zu finden, es gelingt ihnen nicht. Das führt häufig in die Isolation, und Einsamkeit ist die Folge. Oft mag man nicht mehr Einladungen annehmen, oder auf Partys gehen, in der Angst, dass sich dort nur Paare tummeln, oder man wieder mal auf das Alleinsein angesprochen wird. Dadurch entsteht ein hoher Leidensdruck. Die Sehnsucht nach einem Partner wird auf der einen Seite überdimensional groß, auf der anderen Seite wächst die Hoffnungslosigkeit. Resultat ist weitere Vereinsamung. Ähnlich wie schon bei den Workshops, soll diese Gruppe die Möglichkeit bieten, Gleichgesinnte kennen zu lernen. Die Runde bietet die Möglichkeit, sich über seine Wünsche, Sehnsüchte und Ängste zu unterhalten, und mit seinen Gefühlen verstanden zu werden.



  • Offener Singletreff am jour fixe


  • Der offene Treff ist ein regelmäßig wiederkehrender Termin für Singles. Nähere Informationen rufen Sie sich bitte über den folgenden Direktlink auf.

    Der offene Treff


  • Zu guter Letzt


  • Wenn Sie gerne weitere Informationen über meine psychologische Beratertätigkeit haben möchten, können Sie von hier direkt auf meine andere Homepage gelangen. Klicken Sie hierzu einfach den nachstehenden Link an.

    www.problembegleitung.de

    Alternativ können Sie natürlich die Webadresse direkt in das Suchfenster Ihres Browers eingeben. Diese 2. Homepage informiert Sie auch über meine weiteren Angebote rund um das Thema psychologische Hilfe in akuten Lebenskrisen.


    Zurück zur Startseite